Hier finden sie uns

Gräfenthaler Anglerverein e.V.
98743 Gräfenthal

Wetter aktuell

WetterOnline
Das Wetter für
Gräfenthal

Besucher

Λ Zum Seitenanfang

   

Arnsbach, Dehnbach und Engelsruh

Die Engelsruh, oberhalb von Buchbach, der Dehnbach - er durchfließt das Tal oberhalb der Buchbacher Mühle - und der Arnsbach, der mit seinem befischbaren Teil das gesamte Arnsbachtal und weiter Meernach, einen Ortsteil von Gräfenthal, bis zur Mündung in den Buchbach an der Meernacher Mühle durchfließt, sind Vorfluter des Buchbach und werden vom Verein als Aufzuchtgewässer für Setzlinge der in unseren Angelgewässern heimischen Bachforelle genutzt.

Das Wasser in diesen drei Bächen ist sehr sauber und unbelastet und dadurch gut für die Aufzucht von Bachforellen vom Brütling bis zum Setzling geeignet.

Die Brütlinge werden zusätzlich zum normalen Fischbestand in das Gewässer eingebracht und nach 2 bis 6 Jahren, je nach Bedarf, abgefischt und für die Bestandserhaltung der Art in die Zopte und Loquitz eingesetzt.

   

Gebersbach, Betschenbach und Großenbach

Der Betschenbach entspringt in der Gemarkung Lippesdorf, während die Quelle des Großenbach unterhalb der Gaststätte „Morassina" im Bereich der Gemeinde Schmiedfeld zu finden ist. Auf seinem Weg bis zum Zusammenfluss mit dem Betschenbach - der Geburt des Gebersbach - durchfließt und speist der Großenbach den Großenbachstau, welcher ebenfalls durch unseren Verein bewirtschaftet wird.

Nach seiner Entstehung durchfliest der Gebersbach die gesamte Ortslage Gebersdorf und einen Großteil der Stadt Gräfenthal. Hier vereinigt er sich für alle Bewohner unsichtbar unter der Brauhausgasse mit dem Buchbach und beide werden zur Zopte.

Sowohl der Betschenbach als auch der Großenbach werden regelmäßig mit Bachforellenbrut besetzt und als Aufzuchtgewässer für Jungforellen genutzt. Nach dem Abwachsen zu sogenannten „Setzlingen" werden die noch untermaßigen Forellen wegen des höheren Nahrungsangebotes in den Gebersbach zum weitern Abwachsen umgesetzt. Auch der gesamte Gebersbach ist für den Verein ein Aufzuchtgewässer für Bachforellensetzlinge, die nach dem Erreichen des Mindestmaßes zur Stützung der Fischbestände in den Angelgewässern dienen.